HOMEInfo

Praxisinformation zum 3. QUARTAL 2021:
CORONA -Informationen
November 2020
CORONA-Information lesen




Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
seit fast vier Monaten wird in unserer Praxis gegen das Covid-19-Virus
geimpft. Viele von Ihnen haben inzwischen ein Impfangebot
von uns oder anderen Einrichtungen bekommen und auch wahrge-
nommen.
In den Monaten April und Mai war es sehr schwierig bzw. nicht
immer möglich, allen Impfwünschen gerecht zu werden, da die Nach-
frage größer als das Angebot an Impfstoff war und wir uns außerdem
an die Impfprioritäten halten mussten. Dies hat zu sehr viel Unmut
und Ärger geführt, nicht nur bei Ihnen, sondern auch bei uns.
Inzwischen ist die Lage sehr viel entspannter geworden: wir müssen
keine Prioritäten mehr einhalten, die Mehrzahl der Impfwilligen ist
geimpft und es gibt ausreichend Impfstoff.
Tatsächlich ist z. Zt. das größte Problem, dafür zu sorgen, dass jedes
angebrochene Vial auch verimpft wird und nicht weggeworfen werden
muss. Deswegen haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir trotz aus-
reichend vorhandenem Impfstoff ncht in jedem Fall spontane Impf-
termine vergeben werden können. Dies wird erst möglich sein, wenn es den
Coronaimpfstoff als Einzeldosis gibt.

Der Impfstoff von Biontech und Moderna ist auch für Jugendliche ab
12 Jahren zugelassen, wird aber bisher von der STIKO (ständige
Impfkommission) nur für vorerkrankte Kinder empfohlen. Da gesunde
Kinder und Jugendliche bei Covid-19-Infektion bisher kaum schwere
Krankheitsverläfe gezeigt haben, sieht die STIKO keinen Nutzen
einer Coronaimpfung für diese Altersgruppe.
Dennoch möchte das Land Schleswig-Holstein 12 bis 17-jährigen
Jugendlichen ein Impfangebot machen und ist im Schadensfall auch
bereit, die Kosten zu übernehmen.
Die Impfung von Minderjährigen setzt das Einverständnis der Eltern
voraus! Wenn Sie für Ihr Kind eine Coronaimpfung wüschen,
wenden Sie sich bitte an Kinder- oder Hausarzt oder an ein Impf-
zentrum. Möglicherweise wird auch eine Impfung durch ein mobiles
Impfteam an den Schulen organisiert werden.

Unsere Praxis bleibt vom 28.8. bis 3.9.21 wegen Urlaub ge-
schlossen. Vertretung übernimmt die Praxis Drs. Münchow/Großbaier
in Lütjensee in dringenden Notfällen unter der Telefon-Nr.:
04154-7121.


Juli 2021

Petra Kußmann und Praxisteam



Rufen Sie uns an
041546191



KV-Notdienst
(Tel.: 116117)



Was ist der TSS?
Infoseite öffnen





TSS anrufen (Facharzttermine)
(Tel.: 04551-30404931)



Twitter


Rufen Sie uns an
04154 / 6191



Update
Update 3:
Neu :: twitter Feed - Ermöglicht es, neue Informationen als tweet zu abonnieren. Quartalsweise und auch zwischendurch gibt es News. http://twitter.com/praxiskussmann


Update
Update 2:
Neu :: RSS Feed - Ermöglicht es, neue Informationen als RSS-Newsletter zu abonnieren. Quartalsweise gibt es neue News. (vierteljährlich)


Update
Update 1:
webkit-integration - Ermöglicht es, wenn diese iPhone-Website dem Homescreen als Lesezeichen hinzugefügt wird, den Vollbildschirm zu benutzen.


Wartezeit
Diese Seite befindet sich im ständigen Wandel. Manche Updates erfolgen erst nach einer längeren Dauer. Nach einer intensiven W3C-Prüfung wird die Veränderung freigegeben. Ihre Emails werden nacheinander berücksichtigt. Vielen Dank.



Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Fragen zum Webdesign aufkommen. Konstruktive Kritik wird dankend entgegen genommen und so schnell wie möglich per Email beantwortet.
Mailen Sie mir:

Webmaster